Login

 Der Fischereiverein hielt am Samstag, den 09. April 2022 seine bereits mehrmals verschobene Generalversammlung durch. Der erste Vorsitzende Wolfgang Neuerer begrüßte die zahlreich erschienen Mitglieder und Bürgermeister B. Treiber als Gast.

Berichte der Ressortleiter, Entlastung des Vorstandes, Aussprachen standen auf dem Programm. Zügig konnte das Programm abgearbeitet werden. Neben den Routinemäßig verlaufenden Versammlungsthemen standen Neuwahlen des gesamten Gremiums an.

Ein besonderes Ereignis, das mit Worten kaum zu beschreiben ist, prägt die Wahlen… M. Retter kandidiert nach 31 Jahre Arbeit in der Vorstandschaft nicht mehr als Kassierer… W. Neuerer fand die passenden Worte des Dankes und überreicht ein Präsent als kleines Dankeschön.

Der frühere Vorsitzende W. Rebholz ließ es sich nicht nehmen, eine Laudatio auszusprechen. Das Schaffen und Engagement von M. Retter für den Verein hob er nochmals hervor… und Abschießend eine Anekdote. Liest die Einverständniserklärung von vor über 31 Jahren vor „…er war zwar Abwesend bei seiner ersten Wahl, aber für das Amt bereit…“

M. Retter bedankt sich bei allen für die vielen Jahre des entgegengebrachten Vertrauens und erwähnt, er bleibe ja dem Verein als aktives Mitglied treu!

Weitere personelle Veränderungen. R. Wahl, 15 Jahren als Beisitzer / Gerätewart und V. Kugel, 5 Jahre als Beisitzer / Jugendleitung stellen sich nicht mehr zur Wahl. Auch hier ein Geschenk`le als Dankeschön für die ehrenamtliche Tätigkeit über so viele Jahre hinweg.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurden die seitherigen Amtsinhaber bestätigt. Neu, als Kassier gewählt M. Neuerer, als Beisitzer / Gerätewart M. Zink.

 

 

Bürgermeister B. Treiber überbringt die Glückwünsche der Gemeinde, lobte die Vereinsarbeit und das ehrenamtliche Engagement der Vereinsmitglieder. Besonders freue ihn die weitere enge Zusammenarbeit, z. Bsp. ist die Pacht ,,Plüderhäuser See" Anfang des Jahres verlängert worden. Der Gemeinderat hat dem ohne Zögern zugestimmt. Ebenso wird der „Plüderhäuser See“ aus Haftungsfragen nun als „Badestelle“ geführt. Diverse Rückbaumaßnahmen sind hierzu erforderlich, die zeitnah umgesetzt werden. Für den Pächter und dessen Mitglieder ändert sich aber nichts. Wünscht weiterhin gutes Gelingen und ein erfolgreiches Vereinsjahr.

Der 1. Vorstand bedankt sich im Schlusswort bei allen Mitgliedern für das enorme Engagement und entgegengebrachte Vertrauen. Wir freuen uns auf eine weiterhin positive Saison 2022, die hoffentlich wieder gemeinsam und kameradschaftlich verlaufen kann. Ohne Einschränken, gebremst durch Pandemie oder andere geopolitische Ereignisse. Denn als nächster großer Veranstaltungspunkt, seht der traditionelle „Maihock“ am Sonntag, 01.05.2022 an. Die Planungen sind im vollen Gange...

Copyright © 2024 FR It-Service

Auf dieser Webseite werden technisch notwendige Session-Cookies eingesetzt. Bei dieser Art von Cookies wird kein Nutzerprofil erstellt und es werden keinerlei personenbezogene Daten gespeichert. Sie können Cookies auch ablehnen, allerdings bleibt dann dieser Hinweis während Ihres Besuches dauerhaft sichtbar. Bei der Ablehnung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.