Fischereiverein Plüderhausen

wer ist Online ?

Login

Weichen für die kommende Angelsaison sind gestellt

 Am Samstag, 12.01.2019 kamen die Mitglieder zur turnusgemäßen, jährlichen Versammlung zusammen. Wir durften positiv zur Kenntnis nehmen, dass sich sehr viele Mitglieder eingefunden haben.

Der Vorsitzende W. Neuerer begrüßt die Anwesenden. In einer Schweigeminute gedenken wir der verstorbenen Mitgliedern. Es folgte der Jahresbericht des Vorsitzenden. Eine stabile Mitgliederzahl, positiv verlaufende und für die Bevölkerung attraktive Festveranstaltungen wie Maihock, Flohmarkt und Adventsmarkt sind durchgeführt worden. Bei der auf unserem Vereinsgelände durchgeführten Ehrenamtsveranstaltung der Gemeinde Plüdehausen, im Juli 2018 sind ca. 120 Gäste bewirtet worden. Dies kann nur durch ein intaktes, gut kameradschaftliches Vereinsleben gestemmt werden. Des Weiteren wurde die neue Datenschutzbestimmungen  thematisiert und umgesetzt. Beschlossen wurde zudem, die Renovierung des in die Jahre gekommenen Fischthemenpfades an Schloss- und Uferweg. Die Instandsetzung mit hochwertiger Materialauswahl  kostet 150€ pro Tafel. Dafür bitten wir um finanzielle Unterstützung. Es können Bausteine ab einer Tafel erworben werden, mit Nennung als alleiniger Sponsor. Die Fertigstellung soll zu Beginn der Remstalgartenschau abgeschlossen sein.

Mit großem Interesse wurde der Bericht des Kassierer M. Retter aufgenommen. Der Verein schloss in der vergangenen Saison, mit schwarzen Zahlen die Bücher. Kassenprüfer M. Dobs bestätigte der Versammlung eine ordentliche Kassenführung, womit einer Entlastung nichts mehr im Wege stand.

Weitere Themenschwerpunkte der Sitzung waren die Bereichsleiterberichte. Gewässerwart F. Kugel hat, anhand von Zahlen und Fakten, die Saison 2018 aufgezeigt. Allein im Badesee wurden 1,2 Tonnen Fische eingesetzt! Rund um den Badesee wurden über 900 ehrenamtliche Arbeitsdienststunden geleistet! Jugendleiter, Tomislav Kis lässt das Jahr Revue passieren. Monatliche Jugendtreffs, Teilnahme an der Kreisputzede, Königsfischen, 5-tägiger Jugendausflug nach Dinkelsbühl an den Herzweiher, Schülerferienprogramm, gemeinsames Jugendfischen mit dem Partnerverein aus Pfahlbronn, Flohmarkt und vieles mehr. Leider sinkt im Moment die Zahl der jugendlichen Mitglieder. Wobei zu sagen ist, dass der Großteil dem Verein treu geblieben ist, nämlich durch einen Wechsel zu den aktiven Erwachsenen! In diesem Jahr sind es 3 Personen.

Bei den anschließenden Wahlen wurde die Führungsriege um W. Neuerer bestätigt. Außer die Jugend, diese geht ab diesem Jahr mit neuem Team ins Rennen! Nach 25 Jahren Jugendleiterarbeit beendet M. Söll und nach 10 Jahren Jugendarbeit beendet A. Schabel die Ausschussarbeit. Ganz herzlichen Dank hierfür, sagte Beisitzer G. Söll mit einem kleinen Präsentkorb.

 

Die neuen Jugendleiter sind Vanessa Kugel und Tomislav Kis. Am Samstag, 19.01.2019 wurde die Jugendjahresversammlung abgehalten. Es wurden Jugendtrefftermine, Ausflüge, Arbeitsdienste und Themen die vornehmlich zur Jugendarbeit gehören behandelt.

 

Des Weiteren, konnte der 1. Stellvertretende Bürgermeister U. Scheurer  und Herr A. Theinert vom Gemeinderat begrüßt werden. Herr Scheurer überbringt die besten Wünsche der Gemeinde. Gratulierte den Ausschussmitgliedern zur Wiederwahl. Lobte die Vereinsarbeit, das ehrenamtliche Engagement an Badesee und Gemeindeveranstaltungen. Äußerte sich positiv über die geleistete Jugendarbeit, vor allem bietet die Gemeinde mit dem Jugendförderbeitrag aktiv Hilfe an. Das Engagement vom Verein, das im Zeichen der Remstaltalgartenschau steht ist erfreulich. Wünscht weiterhin gutes Gelingen und ein erfolgreiches Vereinsjahr.

Zum guten Schluss, gab W. Neuerer einen Terminausblick auf 2019. Wir danken allen für ihr Engagement und freuen uns auf eine positive Saison 2019.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
zur Datenschutzerklärung Ok